Top Slider

  • 55 +

    55 plus

    Familien

    Familien

    Unternehmer

    Unternehmer

    Akademiker

    Akademiker
  • Beamte

    Beamte

    Freiberufler

    Freiberufler

    Rentner

    Rentner

    Berufsstart

    Berufsstart

Faire Vergütung

Qualitativ hochwertige Finanz- und Anlageberatung hat ihren Preis. Der Gesetzgeber bemüht sich in jüngster Zeit Transparenz in die Vergütungsmodelle zu bekommen und fördert massiv die Honorarver-
gütung als Ersatz oder Ergänzung der weiterhin vorherrschenden Provisionsvergütung.

Das seit diesem Jahr gültige Honoraranlagebera-
tungsgesetz geht sehr konsequent den Weg in die Richtung Honorarberatung bei Finanzdienstleistung-
en. Es trifft allerdings auf Widerstand in der Realität. Denn die Nachfrage nach honorabler Beratung wird zwar größer, ist aber in breiten Bevölkerungsschich-
ten noch kaum bekannt.

Auch die Produktanbieter wie Versicherer oder In-
vestmentgesellschaften können derartige Beratung bislang nicht ausreichend bedienen. Und vielleicht ist dies auch gar nicht entscheidend, wenn die Vergü-
tungsmodelle transparent und nachhaltig sind. 

Transparenz ist für uns selbstverständlich, denn Sie erfahren vor Abschluss eines Geschäftes genau, welche Vergütungen fällig werden, entweder aus laufender Bestandsprovision oder aus Honorarver-
gütung oder einer Mischung aus den Vorgenannten.

In der laufenden honorarpflichtigen Betreuung Ihrer Finanzen, geben wir ein langfristiges  Leistungsver-
sprechen ab, das in der Gegenwart beginnt und weit in die Zukunft reicht: Wir als Berater vertrauen darauf, dass Sie uns als Mandant erhalten bleiben.

Denn wir erhalten erst nach Jahren (im Durchschnitt etwa 6 bis 7 Jahre) so viel an Honoraren wie z. B. ein Bankmitarbeiter sofort bei Abschluss für seine Bank generiert. Wir kümmern uns dauerhaft um Ihr Vermögen und Ihre Finanzen.

Regelmäßige Depotreports und laufende Betreuung des Depots ergänzen unsere Vergütungstranspa-
renz, sparen Zeit und geben Sicherheit bei Ihren Entscheidungen.